Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Verein Historie Ein Tag am Flugplatz Mitgliedschaft Presse Ein Kranich wird Sechzig Flugberichte VGC Treffen 2012 Pocuinai VGC Treffen 2013 Lasham VGC Treffen 2014 Arnborg VGC Treffen 2015 Terlet 50 km Überlandflug Flugberichte Archiv Links Ausbildung Flugzeugpark Vereinsflugzeuge Privatflugzeuge Wegweiser Anflug Anfahrt Wetter Kommunikation Vereinsrichtlinien Grundwerte Organigramm Vereinsordnung/Satzung Dachverein Flugbetrieb Segelflug Motorflug Flughandb./Checklisten Ausbildung Jugend Flugsicherheit Termine Flugbuch Flugzeugreservierung Charterkalender Dienste Werkstatt Events Anzeige Live Kontakt/Social Media Impressum 

VGC Treffen 2013 Lasham

41. International „Vintage-Glider-Rallye-2013“03.08.2013 – 10.08.2013Airfield-„Lasham“-Hampshire-EnglandDie Schleißheimer Segelflieger, vom LSC IKARUS, Fritz Bauer / Josef Auer mit ihrenFrauen und dem Vintage-Glider -Kranich III D – 8543- waren zum VGC- Treffen,1300 km, nach Lasham angereist. Das diesjährige 41. Internationale Vintage - Glider – Treffen von 03.08. bis 10.08.2013 fand in England auf dem „Airfield-Lasham“ -EGHL-, ca. 80 km südwestlich von London, statt.> Am 1.Tag führte uns die Anreise durch Deutschland über Luxembourg, Belgien nach Gistel wo eine Übernachtung, nach ca. 860 km und 14 Std. Fahrt, eingeplant wurde.> Am 2.Tag ging die Reise nach England, mit der Fähre von Dünkirchen -Frankreich- nach Dover –England-, über „Airfield Lasham“, wo der Anhänger abgestellt wurde, weiter zu unserem nächsten Ziel in den „Distrikt- Dorset“ nach West-Bexington wo ein 7 tägiger Urlaub eingeplant wurde. Von dort wurden einige Besichtigungen durchgeführt.> Nach 7 Tage Aufenthalt im Distrikt- Dorset, führte uns die Fahrt, am 02.08.2013, bei 3 Std. Fahrt und 180 km, zum „Airfield-Lasham“ zur 41. International „Vitage-Glider-Rallye“Der „Lasham Gliding Society“ ist heute einer der größten Segelflugvereine der Welt, mit ca. 700 Mitgliedern. Dort sind ca. 400 Segelflugzeuge stationiert.“Airfield Lasham“ -EGHL-188 m NN/ 618 ft., 51°11‘14‘‘N 001°02‘‘01‘‘W, 131,025 MHz

Airfield „Lasham“

am Vorfeld beim Aushallen

Startaufbau

Zum 41. VGC- Treffen waren 95 Oldtimer-Flugzeuge mit ca. 300 Teilnehmern, davon 144 Piloten, die weitesten, ohne Flugzeug kam aus Australien (3), Spanien (1), Indien (1),Litauen (1), mit Flugzeug kamen aus Österreich (1), Schweden (1), England (72), Holland (17), Ungarn (6), Schweiz (2), Tschechei (3), Frankreich (9), Dänemark (5), und aus Deutschland (19 Piloten) waren angereist. Wir hatten eine Anreise von ca. 1150 km.Der Flugzeugschlepp kostete, auf 2000ft 35,50 £; der Windenstart 9,00 £Die Höhe war auf 5500ft NN (1450 m )begrenzt.Durchwegs hatten wir trockenes aber sehr windiges Wetter, bis zu 65 km Wind, dazwischen mal Regen so dass fast an jeden Tag geflogen werden konnte.Auf dem Airfield ist ein Wartungsbetrieb für Boeing 727 & 737 ansässig.

Airfield Lasham

Abflug nach dem Werftbesuch

Flug über Lasham und Alton

Flug über Lasham und Alton

Events:Sa 03.08.2013 Eröffnung des 41. VGC- TreffenSo 04.08.2013 Eröffnung des VGC- „Chris Wills Memorial Hangar“Mo 05.08.2013 Internationaler Abend, dort stellten sich die Nationen vor, mit Köstlichkeiten der betreffenden Länder, wir Deutsche haben Schweizer Wurstsalat mit bayrischem Bier angeboten.Mi 07.08.2013 Internationale VGC-MitgliederversammlungBritischer Abend Sa 10.08.2013 Abschiedsabend Sa 10.08.2013 Weitergabe der VGC- Glocke mit Fahne an die Abordnung des nächsten Austragungsortes zur 42. Vintage-Glider-Club-Rallye 2014 in Arnborn, Dänemark von 02.08.2014 bis 14.08.2014 Während der 41. International Vintage-Glider-Club-Rally 2013 (VGC) in Lasham wurden mit2 Doppeltrommelwinden & 4 Schleppflugzeugen die Vintage-Glider (Oldtimer),ohne Unfall, in die Luft gebracht.Unser Vintage-Glider Kranich III D-8543 war 12 Std., bei 5 F-Schleppstarts in der Luft.Am 10.08.2013 mussten wir Abschied nehmen und die lange Fahrt Richtung Heimat antreten. Die Fahrt ging in England, vom Flugplatz „Lasham“ nach Dover –Fährhafen- ca. 190 km, und weiter mit der Fähre nach Dünkirchen, Ankunft gegen 17:00 Uhr (MESZ).In Wavre / Belgien wurde eine Übernachtung eingeplant.Der Heimweg führte uns am 11.08.2013 durch Belgien. Luxemburg, Deutschland nach Oberroth.Nach ca. 800 km und 12 Std. Fahrt, bei einigen Staus, sind wir nach einem erlebnisvollen Urlaub in unserer Heimat angekommen.

die meisten Vintage-Glider, im „Chris Wills Memorial Hangar“ , sind deutscher Herkunft

Eröffnung des VGC- „Chris Wills Memorial Hangar“

vgc meeting 2013


http://www.flugplatz-schleissheim.de/